Leykam Gemeinn. Wohn-, Bau- u. Siedlungsges. m.b.H

Die im Jahre 1953 gegründete und als gemeinnützig anerkannte Gesellschaft hatte in erster Linie die Betreuung der Werkswohnungen der Papierindustrie im Mur- und Mürztal zur Aufgabe. Darauf lassen noch die Bestände in Gratkorn, Bruck an der Mur, Kapfenberg und die Betreuung der Objekte in Niklasdorf schließen.

Im Laufe der Jahrzehnte wurden im Sinne des gemeinnützigen Wohnbaus Mietwohnungen, Eigentumswohnungen und Mietkaufwohnungen errichtet. Mittlerweile betreut das Unternehmen rd. 3.000 Verwaltungseinheiten. Diese Verwaltung umfasst eigene und betreute Objekte, wie z. B. jene der Marktgemeinde Gratkorn.    

Auf Grund der ständigen Neubautätigkeit, der laufenden Betreuung und Instandhaltung der Objekte und durch umfassende Sanierungen von Altobjekten ist die Leykam GWS ein wesentlicher wirtschaftlicher Faktor in Graz-Umgebung Nord.